Skip to main content

Brauche ich für gute Videos eine teure Kamera?

Nein, natürlich nicht. Auch mit einer günstigen Digitalkamera lassen sich coole Videos schneiden, denn die Geschichte, die in dem Video erzählt wird oder die Aussagekraft des Videos ist viel viel wichtiger als die Bildqualität.

Manche behaupten, sie könnten keine guten Videos erstellen, da sie kein teures Kameraequipment besitzen, aber das stimmt meiner Meinung nach nicht. Fast alle erfolgreichen Youtuber, die jetzt sehr hochwertige Filme produzieren, haben mal mit einer günstigen Kamera angefangen. Casey Neistat zum Beispiel hat vor 2 Jahren ein Video hochgeladen, das hieß “Casey Neistat’s Guide to Filmmaking”. Darin zeigt er eine seiner ersten Kameras, mit der er das Video “Bike Lanes by Casey Neistat” gedreht hat. Dieses hat zur Zeit 19 Millionen Aufrufe.

Fast jeder hat eine Kamera zu Hause. Wenn einem das Filmen so viel Spaß macht, kann man ja auch später noch auf eine bessere Kamera umsteigen.

 

Das könnte dich auch interessieren

Video Deluxe Lernkurs Testbericht

Du besitzt eine Version von Video Deluxe, aber dir gehen langsam die kreativen Ideen aus? Vielleicht ist dir schon mal der ein oder andere Videokurs zu einem Videobearbeitungsprogramm im Internet aufgefallen.  Anfangs habe ich mir gedacht: „Wofür brauche ich einen Lernkurs, wenn die Bedienung des Programms so einfach ist, dass man sich alles problemlos selbst […]

Video deluxe 2018 – Was ist neu?

Video deluxe 2018 ist da! Ich benutze jetzt den Vorgänger ein halbes Jahr und möchte untersuchen, was das neue Programm alles so zu bieten hat. Zuerst einmal ist das neue Videobearbeitungsprogramm etwas teurer als der Vorgänger, was aber keine Überraschung ist. Vielleicht wird der Preis auf Amazon noch ein wenig runtergehen. Neu in der 2018ner […]

Was ist ein Proxyschnitt?

Der Proxyschnitt ist ein wichtiges Tool bei vielen Videoschnittprogrammen. Doch was genau bedeutet dieser Begriff? Beim Proxyschnitt werden große Videodateien, beispielsweise 4K oder Full-HD, in kleinere umgewandelt, um ruckelfrei schneiden zu können. Exportiert man den fertigen Film, ersetzt das Programm die kleinen Dateien durch die Videos in voller Auflösung. So kann man auch mit Computern, […]

 



Ähnliche Beiträge