Skip to main content

Video Deluxe 2017 Test

Du suchst ein Videoschnittprogramm, das leicht zu bedienen und für Anfänger geeignet ist? Ich benutze MAGIX Video Deluxe 2017 jetzt schon seit einiger Zeit mit dem Betriebssystem Windows und bin mit dem Programm sehr zufrieden. Auf dieser Seite werde ich die Vor- und Nachteile der Bearbeitungssoftware aufführen und sie mit ähnlichen Videoschnittprogrammen vergleichen. Vorab kann ich aber sagen, dass die Videoschnittsoftware für jeden Anfänger und auch für fortgeschrittenen Hobbyfilmer dank der einfachen Bedienung geeignet ist.

                                 

Video deluxe 2017

Meiner Meinung nach ist das eines der besten Videobearbeitungsprogramm dieser Preisklasse. Vor allem für Anfänger ist das Programm super geeignet. Es verfügt über eine übersichtliche Timeline und beinhaltet hunderte Funktionen und Vorlagen, von Color Grading bis Texte einfliegen lassen oder durch Filter einen Kinolook erzeugen ist alles möglich. Ich kenne kein anderes Programm, dass außerdem eine Rastmarkerfunktion enthält, mit der man einfach auf den Takt schneiden kann. Man spielt eine Musikdatei ab und drückt bei jedem Taktwechsel die voreingestellte Taste. Es erscheinen Markierungen. Jetzt muss man die einzelnen Takes (Teile aus einem Video) nur noch an die richtige Stelle in der Timeline ziehen. Ganz einfach… ;D

Video deluxe 2017 gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Einmal die Standard-Version, die Plus-Variante und die Premium-Version.

 Video deluxe 2017Video deluxe 2017 plusVideo deluxe 2017 Premium
BildBildBildBild
Anzahl an Bearbeitungsspuren329999
Funktionen/-effekteStoryboard- und Timelinemodus Effekte, Menüs, Blenden, Intros & Outros, Neuer Mediapool inkl. Store, Automatische AssistentenStoryboard- und Timelinemodus Effekte, Menüs, Blenden, Intros & Outros, Neuer Mediapool inkl. Store, Automatische Assistenten

und... High-End-Effekte,
360°-Videoschnitt,
Automatischer Lookabgleich
Storyboard- und Timelinemodus Effekte, Menüs, Blenden, Intros & Outros, Neuer Mediapool inkl. Store, Automatische Assistenten

und... High-End-Effekte,
360°-Videoschnitt,
Automatischer Lookabgleich

und... Vasco da Gama 9 Essential, NewBlue Titler Pro Express
vorrausgesetzte BetriebssystemeWindows 7, Windows 8,
Windows 10
Windows 7, Windows 8,
Windows 10
Windows 7, Windows 8,
Windows 10
Preis59,99 €69,99 €79,99 €
kaufen

Meiner Meinung nach reicht die Standard-Version für einen Anfänger aus, doch wer sich etwas mehr Funktionen wünscht, kann auch zu den anderen Versionen greifen. Was ich bei der Premium-Variante ziemlich cool finde, ist die Reiseanimation, die man erstellen kann. Für Urlaubsvideos optimal geeignet.

 

Übersicht über die Funktionen

Das Programm ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet, sodass sich Anfänger leicht zurechtfinden können.

Aus dem Import kann man Dateien in die Timeline ziehen

Import

Es gibt eine Timeline, in die man Videos, Bilder oder auch Musikdateien problemlos einfügen kann. Mit dem Symbol “Schere” lassen sich die eingefügten Dateien zerschneiden und anschließend mit einem Klick auf die Datei in der Timeline problemlos verschieben. Bei der Standard-Version stehen einem 32 Spuren zur Verfügung, was meiner Meinung nach für Hobbyfilmer ausreicht. Bei der Plus- und Premiumvariante sind es 99.

Auch große Audiodateien lassen sich in die Bearbeitungsspuren einfügen und bearbeiten. Man kann Musik so z.B. schneller oder langsamer machen.

Videos und Bilder lassen sich mit vielen Effekten bearbeiten

 

Effekte

Bei den Effekten gibt es viele Möglichkeiten die Videos zu bearbeiten. Mit Color Grading lässt man seinen Film professioneller wirken. Mit der Bildstabilisierung ist es sogar möglich, aus der Hand gefilmte Aufnahmen nahezu ruckelfrei zu zeigen. Außerdem kann man die Frames verändern, um das Video langsamer oder schneller abzuspielen. Auch rückwärts abspielen ist möglich.

 

Vorlagen

Für schöne Intros/Outros oder auch einfliegende Texte im Film gibt es sehr viele kostenlose Vorlagen von MAGIX, die man in die Timeline hineinziehen und bearbeiten kann.

Viele wünschen sich modernere Vorlagen für ihr Video, da einige vielleicht schon ein wenig veraltet sind, doch für eine Software dieser Preisklasse ist das absolut in Ordnung.

 

Audio

 

 

Audio

In der Audio Bibliothek von MAGIX gibt es eine riesige Auswahl an Liedern, die man für seinen eigenen Film verwenden kann. Einige werden einem kostenlos zur Verfügung gestellt. Für andere muss man Geld bezahlen.

 

Eine meiner Lieblingsfunktionen bei dem Programm ist die Rastmarker-Funktion, die speziell auch für Anfänger super ist. Wenn du eine eingefügte Audiodatei abspielst, kannst du währenddessen im Takt Rastmarker setzen. Diese erscheinen als Striche auf der Datei. So kann man ganz leicht auf den Takt schneiden. Das Video wirkt viel professioneller.

Auch Videobearbeitung in 4k ist schon möglich. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, da ich weder eine 4k Kamera noch einen passenden Bildschirm besitze. Ich kann mir aber vorstellen, dass der Rechner beim Schneiden dieser Auflösung ordentlich Leistung haben muss.

Alle, die die Videobearbeitunssoftware kostenlos testen wollen, können sich auf der Seite von MAGIX die kostenlose Testversion downloaden und das Schnittprogramm 30 Tage lang kostenlos benutzen.

Systemvoraussetzungen an ihren Computer:   

  • Arbeitspeicher:          ab 2 GB
  • Prozessor:                   mind. 2,4 GHz
  • Festplattenspeicher: 2 GB
  • Grafikkarte:                mind. 1280×768

für die Zusatzfunktionen der Plus- und der Premium-Version wird manchmal mehr vorausgesetzt.

Für wen ist Video deluxe 2017 geeignet und für wen eher weniger?

Video deluxe ist für alle geeignet, die…

…eine bezahlbare Videoschnittsoftware suchen, mit der man als Anfänger gute Videos schneiden kann

…hobbymäßig Videos schneiden wollen

…ein gutes Preis- Leistunsverhältnis suchen

…schnell und ohne viele Vorkenntnisse gut aussehende Videos schneiden wollen

…einen Windows Computer besitzen

 

Video deluxe ist nicht geeignet für…

…Profis im Bereich Videoschnitt

…Leute, die professionelle Filme schneiden wollen, für die man Effekte braucht, die Video deluxe nicht bietet

…Apple-Nutzer

 

Wer vorher noch nie ein Videoschnittprogramm außer dem Windows Movie Maker benutzt hat, dem empfehle ich MAGIX Video deluxe 2017, da man sich dort schnell zurecht findet und gute Ergebisse erzielen kann. Auch ein Umstieg auf neuere Versionen kann sich lohnen für alle, die schon ältere Versionen von Video deluxe besitzen. Ich habe angefangen mit MAGIX Video deluxe 17 plus hd und bin dann umgestiegen auf die 2017er Version.

Wer schon lange Videos schneidet, viel Erfahrung und große Erwartungen an eine Videoschnittsoftware hat, für den bietet Video deluxe vielleicht zu wenig professionelle Funktionen. Es gibt ja noch viele andere gute Videobearbeitungsprogramme auf dem Markt.

Video deluxe funktioniert nur auf Windows-Geräten. Wenn man googelt, findet man zwar auch Möglichkeiten, MAGIX Programme auf dem Mac zu benutzen. So vorgesehen ist das aber nicht.

Warum ausgerechnet MAGIX Video deluxe

In meinen Augen ist das ein sehr gutes Programm für Anfänger und Fortgeschrittene. Ich benutze es selbst schon seit fast einem halben Jahr und bin damit sehr zufrieden. Ich habe bis jetzt nur mit MAGIX Produkten und kostenlosen Programmen gearbeitet und habe auch nicht vor umzusteigen. Video deluxe bietet viele Funktionen, sodass man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und die Software ist echt nicht teuer für das, was man alles machen kann…

 

Dieses Video zeigt ein paar Funktionen von der Premiumversion des Videoschnittprogramms.


Vorteile der Videobearbeitungssoftware

  • sehr einfache Bedienung, einfaches Videoschnittprogramm
  • übersichtliche Timeline
  • geringer Preis im Vergleich zu anderen Programmen
  • kostenlose Testphase
  • Rastmarker (einfacher auf den Takt zu schneiden)
  • viele Funktionen und Effekte

 

Nachteile der Videobearbeitungssoftware

  • gelegentliche Ruckler bei großen Dateien (kann aber auch an meinem Computer liegen :D)
  • einige beklagen sich über Abstürze. Ich hatte aber bisher noch keine…

    Fazit:    Ich kann diese Videoschnittsoftware jedem Anfänger oder Neueinsteiger empfehlen. Ich selbst habe auch mit diesem
    Programm begonnen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, damit zu arbeiten. Wer etwas mehr Zusatzfunktionen wünscht,
    kann auch gegen einen kleinen Aufpreis die Plus- oder die Premiumvariante nehmen. Dank der vielen Zusatzfunktionen und Effekte wird es einem auch nicht langeweilig, wenn man schon etwas mehr Erfahrung gesammelt hat. Allerdings gibt es jetzt schon die 2018er Version, die mehr Funktionen und ein schnelleres Arbeiten ermöglicht. Den Test zum neuesten Videobearbeitungsprogramm findest du oben im Menü.

    Hier geht’s zu Video Deluxe 2018

 

LevelAnfänger - Fortgeschritten
Fazit80%
Funktionsumfang70%
Übersichtlichkeit der Oberfläche75%
Benutzerfreundlichkeit85%
Preis-Leitungsverhältnis90%