Skip to main content

Tipps zum Filmen mit einer Drohne

Kamera Drohnen sieht man immer öfter und bei einem cinematischen Video sehen Luftaufnahmen super aus. Solange man jetzt keine Let’s Plays schneidet, kann man bei fast allen Videoarten Drohnenvideos verwenden.

Ich mache auch oft Filme mit meiner Drohne und möchte mal zeigen, worauf es beim Fliegen mit einer Kameradrohne ankommt.

  1. Nicht zu schnell fliegen, denn Luftaufnahmen sollten immer ruhig sein. Die meisten Drohnen haben zwar schon ein Gimbal an Bord, sodass das Bild stabilisiert wird, aber je ruhiger und langsamer man fliegt, desto angenehmer sehen die Aufnahmen nachher aus. Vor allem wenn man die Drohne um die eigene Achse dreht. Wenn einem das Video am Ende zu langsam ist, kann man immer noch die Anzahl der Frames erhöhen und das Video schneller abspielen…
  2. Fokus nicht verlieren. Wenn man z.B. ein Dorf mit einer Kirche von oben filmt, kann man die Kirche oder irgendein anderes Gebäude in den Fokus nehmen. Dann sollte man darauf achten, dass dieses Gebäude immer in der Mitte des Videos bleibet. Das heißt: Wenn du zur Seite fliegst, dreh die Drohne ein wenig, wenn du nach oben fliegst, neige das Gimbal ein wenig. So sieht die fertige Aufnahme viel professioneller aus
  3. Dicht an Gegenständen vorbeifliegen. Höhe ist nicht alles. Manchmal sieht es besser aus sehr tief zu fliegen, z.B. über einen See oder dicht über Bäume hinweg.

 

Das könnte dich auch interessieren

Video-Tipps für Produktreviews

Du hast dir sicher schon mal ein Produktreview auf Youtube angeschaut, bevor du etwas gekauft hast. Es gibt da draußen tausende Videos zu technischen Geräten, Brettspielen und anderen Produkten, die für den potenziellen Käufer getestet werden. Viele Youtubekanäle beschäftigen sich ja auch nur mit dem Testen von Produkten, um dann Produktreviews zu erstellen. Dazu gehören […]

Neues Windows-Videobearbeitungsprogramm nach Update

Vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass nach dem neuesten Windows Update ein neues Videoschnittprogramm zu Verfügung stehen soll, auf das man direkt bei den Bildern zugreifen kann. Gestern habe ich das große Update gemacht und die neue Windows 10 Funktion habe ich natürlich sofort ausprobiert. Im folgenden werden ich dir zeigen was man […]

Diese Begriffe sollte jeder Filmeditor kennen… | Teil 1

Man möchte einen coolen Effekt in dein Video einbauen, weiß aber nicht mehr genau wie. Also sucht man bei Youtube nach einem Tutorial für das Problem, doch man weiß nicht, wie der Effekt heißt, den man gerne hätte. Kommt dir das bekannt vor? Dies ist der erste Teil eines mehrteiligen Blogbeitrags, in dem ich alle […]



Ähnliche Beiträge